Verdächtige gestellt

Vier Männer sitzen vor einem Wohnblock. Drei andere kommen vorbei, bedrohen sie, beleidigen sie rassistisch und werfen eine Flasche in ihre Richtung.
Eine 25-Jährige sieht dies und informiert die Polizei.
Die Polizei kann die Tatverdächtigen stellen.

(“Polizei gerufen: Asylbewerber von Betrunkenen bedroht”, Oscherslebener Volksstimme vom 09.08.2016, online hier.)

“Neunjähriger verhindert Baby-Entführung”

Eine Frau betritt in einem Krankenhaus, in dem eine Mutter und ihr Neugeborenes schlafen. Sie nimmt den Säugling und verlässt das Zimmer.
Der 9-Bruder des Neugeborenen folgt der Frau. Er spricht die Frau noch im Gebäude an. Die Frau übergibt ihm den Säugling.
Es wird vermutet, dass die Frau zum Tatzeitpunkt geistig verwirrt war. Sie wird dem psychiatrischen Notdienst übergeben.

(“Neunjähriger verhindert Baby-Entführung aus Klinik”, Die Welt Online vom 01.08.2016, online hier.)

“Zeugen informierten die Polizei”

Ein Mann trinkt Alkohol, kommt mit einem anderen in Streit und greift ihn an.
Kurz danach kommt dem Angreifer eine Familie entgegen. Sofort greift er den Vater der Familie an.
Zeugen sehen dies und informieren die Polizei. Diese kann vor Ort den Täter in Gewahrsam nehmen.

(“Alkoholisierter Mann greift Personen an”, Pressemitteilung Nr. 260/2016 des Polizeirevier Magdeburg vom 7. Juli 2016, online hier.)