Tag der Zivilcourage am 19. September

In Bremen kennen viele den 19. September als „Tag der Zivilcourage“, weil „Tu was! Zeig Zivilcourage!“ e.V. seit mehreren Jahren einen Aktionstag an diesem Tag durchführt.

Dieser Initiative schließen wir uns mit dem Bundesnetzwerk Zivilcourage an. Wir wollen darauf aufmerksam machen, dass Zivilcourage ein ganz wesentlicher Baustein für unsere Freiheit und Demokratie ist. Jede und jeder kann überall dazu beitragen – ob Klein oder Groß -, dass wir uns alle geschützt, verstanden und geborgen fühlen.

Es gibt bundesweit viele Engagierte, die sich für Zivilcourage stark machen und zeigen, dass wir alle etwas tun können.

Das Magdeburger Zivilcourageprojekt “otto greift ein” wird ebenfalls dabei sein. Unter dem Titel #Zivilcourage funktioniert werden wir am 19. September auf unserer Facebookseite und auf Twitter auf die beeindrucken Beispiele von gelungener Zivilcourage aufmerksam machen. Wer darüber hinaus in Magdeburg mitmachen will, melde sich bitte bei uns, damit wir die Aktion unterstützen können.

Ob am 19. September oder an anderen Tagen: Zivilcourage funktioniert! Jede und jeder kann etwas dazu beitragen, dass Gewalt, Hass und Diskriminierung keine Chance haben.